Freitag, 15. August 2014

Zucchini-Partikel-Allergie

Seit längerem schon leidet mein armes Kind an einer Zucchini-Partikel-Allergie. Nachdem jetzt langsam auch unsere Zucchini auf dem Feld reif werden, stehe ich wirklich vor kulinarischen Herausforderungen.  Versteck-die-Zucchini-Rezepte sind gefragter denn je.

Also dachte ich mir, was eignet sich besser, Gemüse zu verstecken als Kuchen oder Desserts? Ran ans nächstbeste Schokoladen-Muffin-Rezept mit Zucchini. Die Muffins waren saftig und haben wirklich gut geschmeckt. Die enthaltenen Zucchini waren kein Thema bis ein Nachbarskind die kleinen grünen Sprenkel entdeckt hat. Auf die Schnelle fiel mir keine vertrauenswürdige, grüne Backzutat (wie Yoda-Zucker) ein und ich mußte Zucchini bekennen. Klar, dass die Muffins von einer Sekunde auf die andere dramatisch an Geschmack verloren haben. Merke: Künftig werden die Zucchini geschält bevor sie in die Muffins wandern!

Seitdem unser Speiseplan krautgartenbedingt sehr gemüselastig ist, hat der an sich so begeisterte Nachwuchsgärtner noch eine Mangold- und eine Korianderallergie entwickelt. Damit die so geliebte Dal-Suppe überhaupt genießbar wird, muß er jedes Korianderblättchen auf die Seite schieben.


Also falls irgendwer Versteck- oder Überlistungsrezepte kennt, nichts wie her damit bitte!!!

Kommentare:

  1. Das kenne ich von einer die 2 Kinder hat die keine Pilze essen.
    Da haben wir dann im Wald die Riesenschirmpilze gesammelt mit Ei und Semmelbrösel paniert und sie ihnen als "Kalbsschnitzel extra zart" untergeschoben. Ja, man waren die Schnitzel lecker!!!
    Danach haben wir das Geheimnis gelüftet und die Kinder seitdem echt freiwillig Pilze und haben noch dazu riesen Spaß mit in den Wlad zu kommen und ihre Lieblingspilze zu suchen :)))
    Der beste Tip also täuschen und tarnen :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du arbeitest Dich gerade durch den Blog, oder ;-)
      Waren diese Pilze bei Euch Schopftintlinge? Die schmecken so super paniert aus der Pfanne.
      Tarnen und täuschen wird immer schwieriger, denn der kleine Krautgärtner schaut mittlerweile ganz genau hin und wenn Ferien sind hüpft er auch öfter in der Küche rum. Da kann man kaum mehr was reinschummeln....

      Löschen