Mittwoch, 18. Mai 2016

Krautgartenkollateralschaden

Krautgartenkollateralschaden - wer lässt sich eigentlich solche Wörter einfallen? Ts, ts, ts!

Das was Ihr auf dem Foto seht, ist ein Radicchio.

Nein, es ist kein Suchbild und ich meine auch weder das Rote im Glas noch den roten Ahorn sondern wirklich Tisch und Stühle. 

Als ich noch das Feld hatte und vor lauter Vorstandsgetue zu nichts kam, schon gleich gar nicht zum Vorziehen von Pflanzen, habe ich ab und an Pflänzchen zugekauft. An diesem Tag sollten es ein paar Radicchiopflänzchen werden. Der grüne Salat auf dem Feld ist mir reihenweise - nicht von Schnecken, da es die im ersten Jahr kaum gab - von Drahtwürmern vernichtet worden. Blöde Viecher! Da schaut alles gut aus und plötzlich ist der komplette Salatkopf welk. Es hat eine Weile gedauert bis ich hinter den Übeltäter kam. Aber dann habe ich zumindest immer solange unter dem Salat rumgegraben bis ich die Larve ausgebuddelt hatte. Nichtsdestotrotz war das bestenfalls eine prophylaktische Maßnahme.

Angeblich sollen die Larven des Schnellkäfers Radicchio wegen der Bitterstoffe meiden und so wollte ich die Lücken entsprechend auffüllen. Mir  machen die Bitterstoffe nämlich nichts aus.

Blöd nur wenn auf dem Weg zu den Jungpflanzen ein Gartenmöbel-Abverkauf mit drastischen Reduzierungen ist. 

Also: Augen auf beim Pflanzenkauf! So ein Kollateralschaden kostet nämlich auch reduziert ein bisschen mehr als Radicchio. Allerdings kann man auf ihm auch viel besser den Wein abstellen. Prost!


Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    kostet zwar mehr, aber der Kauf hat sich wirklich gelohnt.
    Radicchio gibt es immer.
    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese spezielle Radicchio Sorte ist auch wirklich drahtwurmresistent....
      Herzliche Grüße, Angela

      Löschen
  2. Jetzt schieb das mal nicht auf die Drahtwürmer...gib zu, dass dir genau diese kollateral erworbenen Gartenelemente zu deinem Glück noch fehlten, und dann noch zu einem Schnäppchenpreis! Da kann ich nur 'cheers' senden!
    LG Sisah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins* - ich kann ja nicht immer alles auf den kleinen Krautgärtner schieben (auch wenn er das behauptet). Da kamen mir die Drahtwürmer grad recht ....
      Viele Grüße, Angela

      Löschen